Nähkurs Maß-Dirndmieder 18. + 19.08.2018, 9.00 – 18.00 Uhr

348,99

Nähkurs Maß-Dirndlmieder mit Ayse Westdickenberg von Patternlove.

Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Nähe an einem Wochenende (2 Tage) dein eigenes Maß-Dirndlmieder unter der fachmännischen Anleitung von Ayse Westdickenberg von Patternlove (Schnittdirectrice und Maßschneiderin). In dem Kurs vermittelt sie dir verschiedene Nähtechniken sowie Nähgrundlagen und Tricks.

Du hast die Möglichkeit, Dir aus 14 Mieder-Modellen Dein Lieblingsmodell in der richtigen Größe auszuwählen und dieses dann Schritt-für-Schritt anzupassen und fertig zu nähen.

Die Mieder unterscheiden sich in den Ausschnittformen, Schulterbreiten und Nahtführungen. Sie werden vorne mit Knöpfen geschlossen und sind in den Größen 30-48 verfügbar.

Alle Mieder-Varianten wirst Du am Morgen des 1. Kurs-Tages ansehen und auch anprobieren können. Eine Variante wird immer nur in einer Größe verfügbar sein. Da aber die Mieder alle auf den gleichen Grundmaßen basieren, kannst Du zur Ermittlung Deiner Größe auch einfach ein anderes Modell anprobieren.

Kursinhalt Dirndlunterrock:

  • Besprechung der Stoffe, Zutaten und Modell-Auswahl
  • Besprechung der Verarbeitung und Einlagenfixierung der Schnitte, damit das Mieder auch änderungsfreundlich bleibt
  • Möglichkeiten der Zierden (Rüsche, Paspel, Verschlüsse)
  • Ermittlung Deiner richtigen Größe und Länge sowie Änderungen
  • Ablauf einer professionelle Anprobe inkl. Erläuterung wie, wo und warum abgesteckt wird
  • Übertragen Deiner persönlichen Änderungen auf den Schnitt
  • Zuschneiden Deines Mieders
  • Durchführung einer Zwischenanprobe falls erforderlich
  • Hinweise beim Zuschneiden und Verarbeiten des Futters
  • Endarbeiten wie Zierden (Rüsche), Knöpfe etc.

Im Kurspreis enthalten:

  • 1 Papierschnitt des Dirndlmieder-Modells, das du in deiner Größe auswählst (Schnitt, Körper-Maßtabelle, Schnitt-Maßtabelle, Zuschnitt-Plan, Liste mit Materialangaben)
  • Nutzung einer Nähmaschine, Overlock- und Bügeleisen während des Kurses
    Wer lieber an der eigenen Maschine näht, kann diese natürlich gerne mitbringen, eine Kursermäßigung erfolgt dadurch nicht
  • Kaffee, Tee, Wasser und Snacks sowie Obst

Bitte folgende Materialien mitbringen:

  • Nähwerkzeuge wie Fadenschere, Stoffschere, Handmaß, Maßband
  • Schnittanpassungswerkzeuge wie Pritt-Stift, Tesa-Film, Bleistift, Lineal, Geodreieck, Papierschere
  • Sämtliches Nähzubehör für das Mieder, wie Stoffe, Bänder, Knöpfe, Einlagen, Nähgarn, Overlockgarn. Ihr könnt gerne mehrere Stoffe und Bänder zur Auswahl mitbringen, damit ihr vor Ort kombinieren könnt.
  • Andere Hilfsmittel, die ihr persönlich benötigt
  • Wer Schnittpapier für Änderungen hat, kann das gerne mitbringen
  • Eventuell deine Lieblings-Dirndlbluse, wenn du sicher gehen möchtest, dass du die Teile gut miteinander kombinieren kannst
  • Verpflegung für die Mittagspause: Du kannst dein Mittagessen selbst mitbringen oder etwas beim Italiener um die Ecke oder im Café nebenan bestellen

Die Kurse sind auf maximal 8 Teilnehmer begrenzt und finden ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen statt.

Es handelt sich hier nicht um einen Anfänger-Nähkurs, du solltest bereits erste Näherfahrung haben. Ayse wird dir alle Schritte zeigen und vornähen, an deinem Unterrock wirst du dann die Schritte selbst umsetzen.