Karma, Baby!

Karma ist … ja, was ist es eigentlich?
 
 
Manche können mit dem Begriff vielleicht gar nicht so viel anfangen, einige haben noch gar nicht darüber nachgedacht … denn sonst würde manches anders laufen. Geschmeidiger. Gerader. Ehrlicher. Blöd wäre das, … für manche. Aber eigentlich besser für alle.

 
 
Ich zitiere Wikipedia (auszugsweise):
Karma (Pali: kamma „Wirken, Tat“) bezeichnet ein spirituelles Konzept, nach dem jede Handlung – physisch wie geistig – unweigerlich eine Folge hat.
 
Ihr Lieben, ich hatte in der letzten Zeit einiges um die Ohren, habe einiges gesehen oder gelesen, auf das ich gut und gerne verzichtet hätte … und glaube jetzt einfach weiter fest an das Karma. 
 
An ausgleichende Gerechtigkeit. An den Erfolg harter Arbeit, Ehrlichkeit, Geradlinigkeit und Treue zu sich selbst. Und was soll ich sagen? Bisher hat es sich bewährt – auch wenn man ein wenig Geduld beweisen muss. Denn Karma gibt es doch! Und wenn es ab und an um mich herum mal wieder etwas heftig wird, dann hilft die bewährte Karma-Dusche, um darüber hinwegsehen zu können, ohne sich irritieren zu lassen. Ommmm.
 
 
Tut etwas Gutes, und es kommt zu euch zurück. Ganz gleich, ob ihr eine „Konkurrentin“ ehrlich lobt, jemand Fremden anlächelt, etwas verschenkt, jemandem helft oder auch einfach gar nichts sagt, wenn ihr nichts Gutes zu sagen habt. Für die, die wie ich an das Karma glauben, gibt es sofort die erbsünde Plotterdatei – „Karma Baby!“ in vier Schriften im erbsünde Shop. Wer ein bereits fertiges Motiv zum Aufbügeln haben möchte, bekommt diese exklusiv bei Love, Bella.
 
Postet ein Bild vom erbsünde-Plot „Karma Baby!“ auf eurem Shirt, Rock, Pulli, Kleid, einer Tasche, eurer Fußmatte, eurem Briefkasten etc. mit dem Hashtag #erbsuendekarma und zeigt, dass ihr auch an das Karma glaubt.
 
 
Es ist Karma. Baby!
 
 

Liebe Grüße,

eure Ilka