Pattern Hack: Gula mit kurzen Ärmeln – Sommergula

 

Zum Nähen einer kurzärmeligen Sommergula kannst du ganz einfach dein Gula-Schnittmuster anpassen.

 

  • Gula Kurzarm Tutorial

Benötigtes Material

    • Gula-Schnittmuster
    • Lineal 
    • Stift zum Markieren
    • Schere

Zunächst druckst du den Schnitt wie gewohnt aus und klebst ihn zusammen. Schneide deine gewünschte Größe aus – hier XS. Nun misst du – ausgehend von der äußeren Ärmelkante (der entsprechenden Größe) am oberen Schnittmusterrand – 18,5 cm ab und machst dir eine Markierung.

Anschließend misst du – ausgehend von der unteren Kante – 14 cm ab und machst auch dort eine Markierung.

 

Verbinde nun die beiden Punkte mit einer Linie.

Nun wird der Ärmel entlang der Linie abgeschnitten – alternativ, wenn du das ausgedruckte Schnittmuster noch für eine Langarm-Gula verwenden möchtest – kannst du den Ärmel auch einfach entlang der Markierungslinie nach hinten umklappen. 

Fertig ist dein Schnittmuster für die Kurzarm-Sommergula. 
Die Ärmelkannst du nun ganz einfach säumen.