Das erbsündchen und die Kastanienziege.

Ok … Kastanienbastelei, man kommt ja nicht drum herum.

Ich habe mit viel Herzblut eine Ziege gebastelt. (Eigenlich sollte es ein Pferd werden, aber als es fertig war erkannte ich, dass es eindeutig eine Ziege war.)

Das erbsündchen schaute sie lange an, atmete tief ein und meinte schließlich: „Ja, das ist ein bisschen schön.“
Das hat mich schon ein bisschen stolz gemacht.