Pattern Hack: Poncho mit Kapuze

Ob für kühle Sommerabende oder im Herbst und Frühling – ein kuscheliger Poncho ist das perfekte Kleidungsstück zum Einkuscheln. Wie du den Poncho aus meinem Freebook mit einer gemütlichen Kapuze nähst, haben wir dir im folgenden beschrieben.

Benötigtes Material:
– Freebook Poncho
– Schnittvorlage für Kapuze, z.B. vom Schnittmuster Hero oder Caracol
– Maßband, Schere, Stecknadeln oder Klammern
– Weicher Wollstoff (ca. 2 m)
– Nähmaschine und (falls vorhanden) Overlock

Schneide zunächst den Poncho entsprechend dem Freebook Poncho zu. Ich habe die Kanten abgerundet und nur versäubert, nicht gesäumt, so fallen sie schön. Markiere dann die obere Mitte des Ponchos – dort kommt der Halsausschnitt hin.

Falte ein Stück Stoff rechts auf rechts und schneide die beiden Kapuzenteile gegengleich zu. Ich habe die Kapuzengröße XL gewählt.

Lege die beiden Kapuzenteile rechts auf rechts aufeinander und schließe die Hinterkopf-/Scheitelnaht. Anschließend säumst du den Gesichtsausschnitt. Deine Kapuze ist soweit fertig.

Miss nun die Unterkante deiner Kapuze aus und nimm den Wert x2. Vom Ergebnis ziehst du 5 cm ab, dies ist der benötigte Umfang des Halsausschnittes. Bei der XL-Kapuze vom Hero oder Caracol kannst du einen Halsausschnitt im Umfang von ca. 50 cm ausschneiden.

Zeichne dir den Halsausschnitt im Umfang von ca. 50 cm mittig an der oberen Kante des Ponchos ein, z.B. mit Hilfe eines kleinen Tellers.

Anschließend schneidest du den Halsausschnitt aus.

Markiere die vordere und hintere Mitte des Halsausschnittes mit Klammern oder Nadeln.

Stecke nun die Kapuze rechts auf rechts an den Halsausschnitt. Beginne mit der hinteren Mitte des Ausschnittes, dort steckst du die Scheitelnaht der Kapuze fest.

Stecke dann eine Vorderkante der Kapuze an die vordere Mitte des Halsausschnittes – platziere sie ca. 2 cm über die Mitte hinaus, damit die Kapuze vorne überlappt (die grüne Klammer im Bild markiert die vordere Mitte des Ausschnittes).

Stecke dann die zweite vordere Kapuzenkante – ebenfalls etwas über die vordere Mitte des Halsausschnittes hinaus – die Kapuzenkanten überlappen ca. 2 – 3 cm. Stecke die beiden Kanten ordentlich am Ausschnitt fest.

Nun steckst du den Rest der Kapuze – leicht gedehnt – entlang des Halsausschnittes fest.

Nähe die Kapuze dann entlang des Halsausschnittes mit einem dehnbaren Stich deiner Nähmaschine oder der Overlock fest. Achte darauf, dass du die beiden vorderen Kapuzenzipfel dabei ordentlich erfasst. Deine Kapuze ist eingenäht, dein Poncho ist fertig.

Wir wünschen dir viel Freude mit deinem neuen Kuschelponcho.