Oberteil weiter ausstellen

Das Oberteil passt dir an Brust und Schultern, du möchtest es aber weiter ausgestellt haben? Dann kannst du es wie folgt beschrieben ganz einfach anpassen. 

Oberteil an Taille, Bauch und Hüfte weiter ausstellen

Tutorial Schnittmuster anpasssung anleitung

Wähle zunächst die untere Kante des Armausschnittes deiner Größe, damit der Armausschnitt erhalten bleibt.
Dies ist dein Ausgangspunkt. Von hier aus, kannst du den Schnitt nach unten beliebig verbreitern/ausstellen. Denke daran, die Anpassung auch beim Vorderteil vorzunehmen. 

 

Schnitt gerade ausstellen

Eine Möglichkeit ist, den Schnitt ab Unterarmkante gerade herunter zur gewünschten/benötigten Größe auszustellen. 

Ziehe dafür – ausgehend von der unteren Kante des Armausschnittes – eine neue, ausgestellte Linie nach unten. Auf dem Bild siehst du, dass der Schnitt dadurch bereits auf Taillenhöhe um zwei Größen weiter wird. Denke daran, die Anpassung bei beiden Schnittteilen vorzunehmen.

 

Schnitt ausstellen – Taillierung beibehalten

Möchtest du die Taillierung behalten, so kannst du die Linie auch weniger gerade, sondern entsprechend der Ursprungslinie leicht gebogen einzeichnen, so dass der Schnitt erst ab der Taille weiter wird. Beginne dabei mit der neuen Linie ab etwa Taillenhöhe und ziehe zu der gewünschten, neuen Größe leicht gebogen hin. 

Denke auch hier daran, die Anpassung beim Rückenteil vorzunehmen. Schneide die Schnittteile anschließend entsprechend zu.