Pattern Hack: Schlupfmütze mit Schnittmuster “Caju” nähen

Ich finde Schlupfmützen nicht nur für Kinder toll, sondern trage sie selber auch. Hals und Kopf bleiben mit nur einem Kleidungsstück warm und wenn man die Mütze nicht braucht, kann man sie einfach herunter ziehen.

In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du aus der Schnittvorlage der Kapuze des “Caju” eine Schlupfmütze für dich nähen kannst.

Benötigtes Material:
– Schnittmuster “Caju” (Kapuze, Kapuzenstreifen vorne, Kapuzenstreifen hinten)
– Weicher, dehnbarer Stoff, z.B. Strick, Fleece, Jacquard
– Ein Blatt Papier
– Lineal, Stift
– Schere, Maßband, Stecknadeln oder Klammern
– Nähmaschine oder Overlock, Coverlock falls vorhanden

Nimm zunächst das Schnittteil für die Kapuze sowie den vorderen Kapuzenstreifen zur Hand.

Falte den vorderen Kapuzenstreifen in der Mitte und klebe den halbierten Kapuzenstreifen vorne an die Kante der Kapuze.

Nun wird der Halsteil der Kapuze verlängert. Klebe dazu ein Blatt Papier unten an das Schnittteil der Kapuze.

Der Halsteil wird um 10 cm verlängert, zeichne dies mit Hilfe eines Lineals ein.

Anschließend schneidest du das angepasste Schnittteil zu.

Falte deinen Stoff rechts auf rechts und lege das Schnittteil mit dem vorderen Halsbereich an die Bruchkante des Stoffes (siehe Pfeil). Möchtest du den Halsteil enger tragen, so kannst du die Kapuze auch 2x zuschneiden und vorne mit einer Naht verbinden. Ich habe die Kante aber einfach vorne begradigt und im Bruch zugeschnitten, damit ich keine zusätzliche vordere Naht habe.

Dein Kapuzenteil ist nun zugeschnitten, gehe jetzt – wie in der Anleitung beschrieben – vor und nähe den hinteren Kapuzenstreifen zu und an die Kapuze an.

Nun faltest du die Kante der Gesichtsöffnung – entsprechend der Saumzugabe – nach innen um und steckst sie fest. Alternativ kannst du auch an der Gesichtsöffnung ein Bündchen gedehnt annähen, wenn sie enger um das Gesicht sitzen soll.

Säume die Gesichtsöffnung, anschließend gehst du bei der unteren Saumkante genauso vor: Schlage die Kante nach innen und steppe sie ab.

Fertig ist deine Schlupfmütze.

Die praktische Schlupfmütze ersetzt gleichzeitig Mütze und Schal.